Dogmen und theologische Lehrsätze haben immer wieder Auseinandersetzungen und Streit hervorgerufen. Der lebendige Glaube jedoch macht uns eins, weil er uns zu dem einen lebendigen Gott bringt. Dieser Glaube gründet auf dem Wort Gottes, nicht auf dem Verstand oder Gefühl des Menschen. Wir anerkennen die ganze Bibel als das lebendige Wort Gottes (2. Timotheus 3:16; 2. Petrus 1:20-21). Sie offenbart uns, wer Gott wirklich ist, lässt uns sein Handeln verstehen und zeigt uns, was er mit uns Menschen vorhat. Durch den Glauben kommen wir zu Gott selbst (Hebräer 11:6) und so empfangen wir alles, was Gott uns bereitet hat.
Wie gelangen wir zu solch einem lebendigen Glauben? Durch das Hören auf das lebendige Wort Gottes (Römer 10:17). Deshalb laden wir gerne ein zu den
Gemeindeversammlungen, wo wir dieses lebendige Wort Gottes hören können.